Multitalent - BAMO

Direkt zum Seiteninhalt

Multitalent

Wissenswert > Gerätepark
Von der ursprünglichen Schneefräse mit einer Arbeitsbreite von 560 mm zum Multitalent...

Aufgrund der engen Passagen auf dem heimischen Areal vermochte lediglich die Maschinengrösse der HSF 65 die priorisierten Kriterien der Anschaffung wie beispielsweise maximale Arbeitsbreite < 60 cm und gute Wendigkeit zu erfüllen. Die ursprüngliche Schneefräse wurde zum Multitalent mit verschiedenen Anbaugeräten umgebaut.

GT steht für "1-Achs Geräte Träger", 419 steht für "419 ccm Hubraum"  

Typ
BAMO GT-419 (basierend auf der Schneefräse HSF 65)

mit 2 LED Scheinwerfern
Motor
419 ccm - luftgekühlter 1-Zylinder 4-Takt OHV Benzinmotor  

mit 12V Elektro und Reversier Starter  
Leistung                                       
18 PS / 13.2 kW  bei  3'800 /min
Drehmoment                                      
50 Nm  bei  2'600 /min
Gänge
6 Vorwärtsgänge / 3 Rückwärtsgänge


Grundgerät  + Schneefräse
mit einer maximalen Arbeitsbreite von 560 mm steht eine wendige Schneefräse mit Fahrantrieb zur Verfügung

Ideal für den Winterdienst auf Haus- und Parkplätzen sowie Zugangspassagen zu Eingängen, Briefkästen, etc.
bei Einfamilien und Mehrfamilien Liegenschaften.

Flächenleistung                                         ca.  m2 / h
1'700
Gewicht                                                          ca.  kg
110
Arbeitsbreite                                                       mm
560


Grundgerät  + Holzhäcksler
für einen maximalen Schnittgutdurchmesser bis 8 cm steht ein Holzhäcksler mit eigenem Fahrantrieb zur Verfügung.

Ideal für Gartenarbeiten von Einfamilien und Mehrfamilien Liegenschaften.

Gewicht                                                          ca.  kg
150
maximale Schnittgutdurchmesser                          mm
80


Grundgerät  + Kippmulde
mit einer Nutzlast von 200 kg steht eine wendige Kippmulde mit Hochentleerung und eigenem Fahrantrieb zur Verfügung.

Ideal für Arbeiten beispielsweise bei Garten- und Umgebungsarbeiten bei Einfamilien und Mehrfamilien Liegenschaften,
Ideal für Arbeiten beispielsweise bei der Teilentladung des Kippers in Kombination mit dem Auslauftrichter.

Gewicht                                                          ca.  kg
150
maximale Nutzlast                                                  kg
200
Fassungsvermögen                                                  l
60
maximaler Hub der Hochentleerung*                     mm
1'100
maximaler Kippwinkel der Kippmulde                        °
50


*    ab Boden gemessen - ermöglicht eine Entleerung der Kippmulde in eine 10m3 Absetzmulde nach DIN 30720-1.

Zurück zum Seiteninhalt